Weinland landauland

Eine Weinregion im Wandel der Zeit

Weinbau in landauland

Vor 2.000 Jahren, ca. 50 v. Ch., als der Rhein zur römischen Grenzlinie wurde, wurde mit der massiven Anpflanzung von Reben in der Region ein Handwerk begründet, welches das Bild von landauland noch heute und wohl auch künftig prägt: der Weinbau.

Landau-Land ist die größte weinbautreibende Verbandsgemeinde in Rheinland-Pfalz. Auf 3.772 Hektar stehen heute rund 18,9 Millionen Rebstöcke, die von über 250 Weingütern bewirtschaftet werden. 60 % der Anbaufläche ist mit Weißweinreben bestockt, darunter natürlich Riesling, Wein- und Grauburgunder, Chardonnay, Müller-Thurgau oder Silvaner. Die übrigen 40 % sind mit Rotweinreben wie beispielsweise Spätburgunder, Dornfelder, St. Laurent oder aber Merlot bepflanzt.

Zu jeder Zeit standen Weinmacher vor Herausforderungen und mussten ihr Handwerk neuen Gegebenheiten anpassen. Zugtiere wurden durch Traktoren ersetzt. Um den Weinabsatzproblemen in den 30er Jahren entgegenzuwirken, wurde 1935 die erste deutsche Ferienstraße, die „Deutsche Weinstraße“, eingeweiht. Die Weinlese, früher reine Handarbeit, wird heute meist mit dem Einsatz großer Maschinen durchgeführt. Tradition und frische Ideen, das ist es, was unsere Winzer hier leben und was unsere Region prägt.

Junge Trauben
Junge Trauben
Fünf Winzer – Fünf Freunde aus der Südpfalz – Winzerkooperation in der Pfalz
Fünf Winzer – Fünf Freunde aus der Südpfalz

Hand in Hand

Neue Ideen sprudeln am besten, wenn man sie mit anderen teilt, sie gemeinsam noch besser macht und sich gegenseitig ermutigt, sie umzusetzen:
Die "Fünf Winzer – Fünf Freunde aus der Südpfalz" – drei der fünf Winzer führen ihr Weingut in Landau-Land – begründeten Anfang der 90er Jahre mit ihrer engen Zusammenarbeit eine neue Art des Miteinanders in der Weinszene. Die gemeinsamen Diskussionen – statt übereinander zu reden – hatte eine stetige Verbesserung der Qualität zu Folge. Heute gibt es kleine und große Gemeinschaften, die sich nach dem Vorbild der Fünf Freunde austauschen – und das in ganz Deutschland. Die Winzerkooperationen zeugen vom gemeinsamen Streben nach Qualität. Die junge Generation von Winzerinnen und Winzern zeigt sich im Austausch und erfolgreich im Wettbewerb. Beim Jungwinzer-Wettbewerb "Die Junge Pfalz" werden jährlich die 20 besten Winzerinnen und Winzer des Weinanbaugebiets prämiert. Gemeinsam repräsentieren die jungen Weinmacherinnen und Weinmacher für das kommende Jahr die Pfalz bei Messen und Veranstaltungen deutschlandweit.

Klimawandel im Weinbau

Was kann die Zukunft bringen? Der Klimawandel wird unseren Winzern viel abverlangen, womöglich werden einige liebgewonnene Rebsorten in der Region nicht mehr angebaut werden, dafür können sich hier neue Sorten etablieren. Sorten, die mit wärmeren Temperaturen besser klarkommen.

Das Julius Kühn-Institut, Institut für Rebenzüchtung am Geilweilerhof bei Siebeldingen ist gar für die Züchtung gänzlich neuer Rebsorten verantwortlich. Rebsorten, die den klimatischen Bedingungen angepasst und dazu widerstandsfähiger gegen Pilzkrankheiten sind. Allen bekannt ist sicher der Regent, der hier bereits 1967 gekreuzt wurde. Die jüngste, für den Anbau zugelassene Rebsorte des JKI ist die pilzwiderstandsfähige Rebsorte Calardis Blanc. Damit lässt sich der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln im Weinberg deutlich reduzieren. Das schont die Umwelt und spart wertvolle Zeit. Denn die brauchen unsere Winzer dringend, damit sie sich den neuen Herausforderungen widmen können, die auch in den nächsten 2.000 Jahren bestimmt nicht weniger werden.

Geilweilerhof - Julius Kühn-Institut, Institut für Rebenzüchtung bei Siebeldingen in der Pfalz
Geilweilerhof - Julius Kühn-Institut, Institut für Rebenzüchtung

Das könnte Sie auch interessieren

Weinlagen

Besondere Weinlagen in landauland
WEITER

Weingüter

Weingüter in landauland finden und besuchen
WEITER

Weinprinzessin

Lernen Sie die Weinprinzessin landauland kennen!
WEITER

Zum Wohl. Die Pfalz App

Pfälzer Weinfeste, Weingüter, Vinotheken und vieles mehr rund um den…
WEITER

Zum Schmökern: "Keinen Weinberg mehr roden"

Sanfter Rebschnitt und Reben, die einen langen Lebenszyklus vor sich haben
WEITER

Zum Schmökern: Riesling und Pfalz

Die Liebe der Pfälzer zum Riesling
WEITER

Geilweilerhof - Institut für Rebenzüchtung

Institut für Rebenzüchtung im Geilweilerhof bei Siebeldingen
WEITER

Bleiben Sie mit uns in Kontakt: