2016 - im Zeichen des Apfels

Der erste Gastrowettbewerb "So schmekct die Südpfalz" fand 2015 unter dem Motto "Die Tomate" statt. 20 teilnehmende Betriebe haben zwei Monate lang eine Drei-Gang-Menü gekocht, durch das sich die Tomate wie ein roter Faden zog. Die Menüs wuden zum einen von einer Fachjüry, zum anderen von den Gästen der Restaurant bewerten. Zum Schluss wurden unter allen teilenehmenden Restaurants drei Sieger gekürt:


Der Preis der Fachjury ging an das Restaurant Sankt Annagut in Burrweiler. Das überaus regionale und saisonale Menü überzeugte die Jury durch einen hohen Grad an Kreativität und sehr guten Geschmack. Vom Publikum wurde die Gaststätte Klosterstüb'l Eußerthal am besten bewertet. Hier haben insbesondere die Regionalität und Saisonalität des Menüs überzeugt. Den Preis als Geheimtipp der Region konnte sich das Restaurant Dorfchronik aus Maikammer sichern, welches sowohl beim Publikum als auch bei der Jury weit vorne lag. Insbesondere der Geschmack des Menüs und das gemütliche Ambiente sowie der professionelle Service konnten hier punkten.

Aufruf zum Wettbewerb 2016

Nach dem Erfolg im ersten Jahr, geht der Wettbewerb 2016 in seine zweite Runde. Derzeit werden wieder die 20 Betriebe gesucht, die im September und Oktober ihr Menü rund um den Apfel zum besten geben sollen. Auch 2016 werden die nominierten Restaurants wieder von einer Fachjury, aber auch von den eingenen Gästen bewertet.


Sobald die 20 nominierten Restaurants feststehen, werden wir Sie an dieser Stelle weiter informieren.