Nacht der Weinforscher

Wissensdurst trifft Leidenschaft

Eine SPIELWIESE für Genussfreunde. Ein GIPFELTREFFEN angesagter Weinmacher. Eine VERSUCHUNG aus den Küchen und Kellern der Region. Eine ZEITREISE zu alten Reben und Weinen von morgen. Ein OHRENSCHMAUS mit Livemusik und Tanz. Ein Rendezvous von Wissenschaft und Lebenslust. Ein AUSBLICK auf ein herrliches Panorama und einen traumhaften Sommerabend.

„Wissensdurst trifft Leidenschaft“ – unter diesem Motto steht alle 2 Jahre die „Nacht der Weinforscher“. 2019 geht die Veranstaltung in die vierte Runde. Am 06. Juli stehen zur sommerlichen Nacht der Weinforscher die Tore und die Parkanlage des Institut für Rebzüchtung offen, das stimmungsvolle Ambiente und die festliche Illumination bieten den passenden Rahmen für dieses einmalige Weinevent.

Auch dieses Jahr gibt es Weine von gestern, heute und morgen zu trinken: Die Weine von gestern stammen aus verschiedenen Deutschen Weinanbaugebieten. Die Weine von heute kommen von der Südlichen Weinstraße. Wie bereits bei der letzten Auflage werden diese von unserem Winzernachwuchs in Landau-Land präsentiert. Dieses Jahr sind folgende Azubis und Weingüter mit dabei:

- Weingut Kranz, Ilbesheim mit Simon Schwarz - Quereinsteiger
- Weingut Leiner, Ilbesheim mit Alexander Prede - Quereinsteiger
- Weingut Sauer, Böchingen mit Tamara Fränzle - Quereinsteigerin
- Weingut Dr. Wehrheim, Birkweiler mit Amelie Pfaffmann vom Weinhaus Pfaffmann, Impflingen
- Weingut Wilhelmshof, Siebeldingen mit Lisa Kaufmann vom Weingut Kaufmann, Impflingen
- JKI, Siebeldingen mit Teresa Claus - Quereinsteigerin

Die Weine von morgen stammen allesamt aus dem Keller des JKI, sie sind im Institut gekreuzt worden und einige sind derzeit noch nicht einmal zum Anbau zugelassen – diese Weine können also nur hier probiert werden.

Das JKI – Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof in Siebeldingen und der Verein Südliche Weinstrasse Landau-Land e.V. laden an diesem Abend zu Wein, Genuss und Musik ein.


Das könnte Sie auch interessieren

Nacht der Weinforscher 2019

Hier können Sie den Flyer zur Nacht der Weinforscher 2019 downloaden.
4