fermate

Das Klassik-Festival an der Südlichen Weinstraße

fermate – das Klassik-Festival findet erstmals vom 31.8. - 1.9.2019 an für klassische Musik eher außergewöhnlichen Orten statt. Das kann ein Weinberg mit Aussicht genauso wie eine Kelterhalle sein. Erklärtes Ziel von fermate ist es, die Klassik aus dem Elfenbeinturm zu befreien und bei höchstem musikalischem Anspruch, dem Publikum die Werke unterhaltsam, humorvoll und allgemein verständlich näher zu bringen.

Ilse Berner, Konzert- und Opernsängerin, ist Pfälzerin mit ganzem Herzen. Zusammen mit Ihrem Mann, Christoph Berner, Pianist, nutzt sie ihre internationale Konzerterfahrung und die Kontakte zu weltweit gefragten Künstlern, um hochkarätige Kammermusik und Liedprogramme in Landau-Land auf die Bühne zu bringen.

Für die erste Auflage des Festivals haben sich bereits international gefeierte Musiker angesagt, darunter die spanische Ausnahme-Klarinettistin Laura Ruiz-Ferreres, das Hugo-Wolf Quartett aus Wien, Philipp Zeller, Solofagottist der Staatskapelle Dresden und die aus der Pfalz stammende und mittlerweile auf den größten Bühnen der Welt beheimatete Mezzosopranistin Anke Vondung.

Um ein solches Festival zu veranstalten braucht es viele helfende Hände. So ist der Verein Südliche Weinstrasse Landau-Land e.V. ein wichtiger Partner des Ehepaars Berner, vor allem in der Organisation und in der Kommunikation rund um fermate – das Klassik-Festival.


Das könnte Sie auch interessieren

fermate

Hier geht es zur offiziellen Homepage von Fermate!
45