Vier Hände für Franz Schubert "Schönheit und Tiefsinn"

Max Slevogt heiratete im März 1898 in Leinsweiler seine Jugendfreundin Antonie Finkler. In Erinnerung an den Maler, der auch ein talentierter Pianist war, findet in seiner Traukirche ein Klavierkonzert statt. Die international renommierte Pianistin Jee-Eun Franziska Lee und Prof. Sontraud Speidel (Hochschule für Musik Karlsruhe) spielen vierhändige Werke von Franz Schubert.

Eintritt frei, Spenden zugunsten der Künstler

Adresse

Verein Kultur und Kunst Leinsweiler e.V.

An der Halde 14

76829 Leinsweiler

Telefon (0049) 6345 949924

Veranstaltungsort

Verein Kultur und Kunst Leinsweiler e.V.

An der Halde 14

76829 Leinsweiler

Telefon (0049) 6345 949924

Veranstalter:
  • Dorothea Hafer
Termin
Zeit:
  • Montag 18:00
Startpunkt:
Martinskirche Leinsweiler
Anfahrt mit ÖPNV

Zugehörige Einrichtungen

Leinsweiler

Leinsweiler

Wenn jemand weiß, wo es schön ist, dann wohl ein Maler. So wie auch der [...]
Leinsweiler

Evangelische Martinskirche Leinsweiler

Die Evangelische Martinskirche in Leinsweiler stammt aus dem 13. [...]