Südpfalz - Rheinschleife für Familien

Die kurze und flache Strecke führt von Jockgrim über Kandel nach Wörth und am Rhein zum Startpunkt zurück und bietet interessante Landschaft und tolle Stopps für die ganze Familie. Für Abwechslung  sorgen die vielen Attraktionen in Routennähe. In Kandel kann man sein fußballerisches Geschick beim FUSSBALLGOLF ausprobieren oder einen tollen Parcour in den Baumwipfeln im FunForest Abenteuerpark erklettern. Spielplätze am Schwanenweiher in Kandel und bei Wörth direkt am Radweg, laden die Kinder zum Spielen ein und die Parks in Kandel und Wörth bieten sich als ruhige Oasen perfekt für eine Pause und ein Picknick an. Ein Abstecher in den Bienwald zum Naturfreundehaus mit Spielplatz bietet sich für eine Rast an. Das Waldschwimmbad in Kandel, der Badepark in Wörth und der Baggersee in Jockgrim bieten gleichzeitig Wasserspaß für die ganze Familie als auch Erfrischung während oder nach der Radtour. Zum Abschluss kann man auf dem Rheinradweg noch die einzigartige Rheinauenlandschaft bewundern.

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  • Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst. Das gilt besonders auf Wirtschaftswegen, auf denen Winzer, Land- und Forstwirte auch am Wochenende arbeiten.
  • Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.
  • Naturschutz - Bleib auf den ausgewiesenen Wegen und vermeide unnötigen Lärm, wenn du in der Natur unterwegs bist. Verlasse den Wald spätestens bei Dämmerung, um den Rhythmus nachtaktiver Tiere nicht zu stören.

Weitere Infos unter www.pfalz.de/uffbasse

Schwierigkeit
leicht
Strecke
29,2 km
Dauer
2:20 h
Aufstieg
24 m
Abstieg
24 m
Start
Bahnhof Jockgrim
Ziel
Bahnhof Jockgrim

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Vom Bahnhof Jockgrim aus fahren wir über die Hatzenbühler Straße und dem straßenbegleitenden Radweg in Richtung Hatzenbühl. Am Kreisverkehr biegen wir links ab nach Kandel. Wir biegen nach dem FUSSBALLGOLF am Adamshof rechts ab in die Zufahrt zum Hofladen Zapf. Am Hofmarkt stoßen wir auf den Kraut- und Rüben-Radweg (Rübe als Logo), den wir nach Kandel hinein folgen. Wir fahren immer weiter durch Kandel durch. Vor der Stadtgrenze fahren wir auf den Radweg entlang des Hubhofweges. Wir folgen der Straße nach links, wo wir auf den Petronella-Radweg (Brunnen als Logo) kommen. Diesem folgen wir wieder durch Kandel und durch den Bienwald bis nach Wörth. Wir fahren in Wörth am Bürgerpark mit seinem Skulpturengarten vorbei und biegen nach dem Radkreisverkehr links ab zur Herrenstraße. Danach geht es rechts ab in die Ottstraße (Einbahnstraße für Radfahrer frei in entgegengesetzer Richtung), queren die Hauptstraße und fahren an der Galerie Altes Rathaus gleich in die Altrheinstraße hinein, die wir bis zum Ende durchfahren. Am Ende der Straße stoßen wir auf den Rheinradweg (blaues Schild mit Radler). Wir biegen links ab in Richtung Norden, kommen an einem Spielplatz vorbei und fahren ca. 5 km weiter entlang auf dem Rheinradweg. Nach dem Altrheinarm mit seinen vielen Stegen bei Jockgrim verlassen wir den Rheinradweg und biegen links ab in Richtung Jockgrim. Nach ca. 2 km biegen wir wieder links ab auf den landwirtschaftlich genutzten Weg, überqueren die B9 und kommen am Ortseingang von Jockgrim am Baggersee vorbei. Nach einer kurzen und kleinen Steigung biegen wir rechts in die Ludwigstraße, dann links in die Bahnhofstraße, wieder links in die Ziegelbergstraße, danach rechts in die Gartenstraße und wieder links in die Bahnhofstraße bis wir wieder am Bahnhof angekommen sind.

Spaß mit dem Rad für Groß und Klein (Kilian Kunz)
Uffbasse - Für Rücksicht und Naturschutz ()
Altrhein bei Jockrim (Dominik Ketz)
Cafe Hofmarkt Zapf ()
Frischetheke Hofmarkt Zapf ()
Waldgastronomie im FunForest Abenteuerpark ()
Wasserpumpe Spielplatz am Schwanenweiher ()
Schwanenweiher Kandel - Spielplatz für Große (Tanja Bender)
Schwanenweiher Kandel ()
Skulpturengarten ()
Am Radweg gibt es immer wieder etwas zu entdecken (Kilian Kunz)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen