Ute Seitz

Ute Seitz

Gästeführerin aus Landau-Godramstein

Wer bin ich?

Ute Seitz, Dipl.-Ing. Landespflege, FH Geisenheim im Rheingau; seit über 20 Jahren wohnhaft in Landau-Godramstein;
2008 Ausbildung zur zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Bienwald und Südpfälzer Rheinauen; 2018 Ausbildung zur Biosphären-Guide für den Pfälzerwald.
Der Wein ist mein Hobby - Anbau, Ausbau und natürlich immer wieder probieren...

Weitere Infos zu meinem Lebenslauf unter http://www.natur-und-wein.de/ueber-mich.html

Region/Thema

Die sonnige Südpfalz ist meine Wahlheimat und die reizvolle Weinbaulandschaft mit dem Pfälzerwald im ‚Rücken‘ und dem Rheintal im ‚Blick‘ möchte ich meinen Gästen gerne näher bringen.

Die Kulturlandschaft des Biosphärenreservates Pfälzerwald/Nordvogesen bietet viele Möglichkeiten für erholsame Erlebnisse – dichte Wälder, imposante Sandsteinfelsen, mittelalterliche Burgen, kühle Bachläufe, sonnendurchflutete Weinberge, Weinproben beim Winzer…

Mein Wissen auf unterhaltsame Weise zu teilen und Ihren Blick für die natürlichen und kulturellen Besonderheiten der Region zu schärfen – das ist mein Anliegen.

Was mache ich?

Tages- oder Halbtagestouren mit folgenden Bausteinen:

kleine oder auch größere Wanderungen in den Weinbergen und im Wald;
Weinproben bei Winzern;
der Weinerlebnispfad bei Nussdorf;
die ‚Kleine Kalmit‘ – Naturschutzgebiet und Schauweinberg – bei Ilbesheim;
das Dorf Leinsweiler, der Slevogt Wanderweg und ein Besuch der Slevogt Ausstellung auf Schloss Villa Ludwigshöhe bei Rhodt;
der Kastanienbusch bei Birkweiler – eine hochinteressante Weinbergslage;
der Rebenlehrpfad des Instituts für Rebenzüchtung Geilweilerhof, bei Siebeldingen

Angebote

Angebot 1: Leinsweiler Impressionen

Erleben Sie die Inspirationsorte von Max Slevogt bei einem Rundgang durch das Dorf Leinsweiler und einer Wanderung auf dem Slevogtweg. Vom Dorf hinauf geht es zum Slevogthof, über die Burgruine Neukastel bis zum Hexentanzplatz und zurück – eine Wanderung mit interessanten Aus- und Einblicken.

Treffpunkt: Leinsweiler, Sonnenberghalle

Dauer: 3-4 Std

Preis: 20 € pro Person (mind. 10 Personen), inkl. 2 Weinproben

Termin nach Vereinbarung/auf Anfrage

 
Angebot 2: Morio-Muskat & Mandeln

Die Mandelbäume in den Weinbergen und der Mandelallee am Institut für Rebenzüchtung verzaubern die Landschaft während der Blüte. Spaziergang mit Informationen zur Mandel und zur Rebenzüchtung mit kleiner rosafarbener Überraschung.

Treffpunkt: Parkplatz am Institut für Rebenzüchtung, Geilweilerhof, Siebeldingen

Dauer: ca. 2 Stunden, Wegstrecke ca. 2 km Feldweg

Preis: 15 € pro Person (mind. 8 Personen)

Termin nach Vereinbarung/auf Anfrage


Angebot 3: Vollmond-/Winter-Nachtwanderung

Eine leichte Wanderung durch Leinsweiler und die Weinberge bei Leinsweiler mit Erläuterungen zum Dorf, zum Weinbau, zum Biosphärenreservat Pfälzerwald/Nordvogesen und mit Gedanken zur Lichtverschmutzung.

Wir begegnen der einbrechenden Nacht ohne künstliche Lichtquellen.
Zum Abschluss gibt es eine kleine Überraschung.
Bitte festes Schuhwerk und Regenschutz mitbringen.

Treffpunkt: Leinsweiler, Sonnenberghalle (am Ortseingang von Ilbesheim herkommend)

Dauer: ca. 2 Stunden, Wegstrecke ca. 4 km

Preis: 15 € pro Person (mind. 6, max. 15 Personen)

Termine Winter-Nachtwanderung: 22.11., 23.11.2019, jeweils 16 Uhr, oder nach Vereinbarung/auf Anfrage für Gruppen

Termine Vollmond-Winterwanderung: 08.02., 09.02.2020, jeweils 17 Uhr


Angebot 4: Wald-Intensiv

Eine langsame, achtsame Wanderung durch den Wald, bei der die Teilnehmer an ein intensiveres Walderlebnis herangeführt werden.

Den Alltag hinter sich lassen, eintauchen in den Wald, die Ruhe, die Achtsamkeit, die Entspannung – dazu möchte ich Sie einladen mit dieser Wanderung im Biosphärenreservat Pfälzerwald.

Neben Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen stehen Natur-Erlebnis und ein paar Informationen zum Weinbau und dem Biosphärenreservat auf dem Programm.

Wir starten in Leinsweiler, laufen durch die Weinberge zum Slevogthof. Auf dem Slevogtweg geht es weiter zur Ruine Neukastel, über den Hexentanzplatz zum Wettereck und über den Slevogtfelsen wieder zurück nach Leinsweiler. Ggf. kann die Tour auch verlängert werden.

Andere Ausgangspunkte für eine Tour sind möglich.

Treffpunkt: Leinsweiler, Sonnenberghalle (am Ortseingang von Ilbesheim herkommend)

Dauer: ca. 5-6 Stunden

Preis: 40 € pro Person (mind. 8, max. 15 Personen)

Termin nach Vereinbarung/auf Anfrage

 

weitere Angebote unter www.natur-und-wein.de

Kontakt

Ute Seitz
Tel 06341 962488
Mobil 0151 43126240
info@natur-und-wein.de
www.natur-und-wein.de