• Leinsweiler Rundwanderweg Route 4

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      381 m
    • Abstieg
      381 m
    • Schwierigkeit
      schwer
    • Dauer
      4:05 h
    • Strecke in km
      13,8 km
    • Max. Höhe
      552 m
    • Minimale Höhe
      244 m

    Wegkennzeichen

    Startpunkt der Tour
    Rathaus Leinsweiler

    Zielpunkt der Tour
    Rathaus Leinsweiler

    Anfahrt
    Auf der Autobahn A65 nehmen Sie die Ausfahrt Landau-Nord auf die B10 Richtung Annweiler. Sie verlassen die B10 bei der Abfahrt Leinsweiler/Siebeldingen/Birkweiler und folgen der Beschilderung nach Leinsweiler. Biegen Sie in der Ortsmitte nach links auf die Hauptstraße ab, der Parkplatz an der Sonnenberghalle liegt am Ortsrand auf der linken Seite. Der Parkplatz liegt ca. 500m vom Startpunkt entfernt. Folgen Sie der Hauptstraße zurück bis an die Kreuzung Weinstraße. Das Rathaus und somit der Startpunkt der Tour liegt Ihnen gegenüber.

    Parken
    Kostenfreie Parkplätze stehen an der Sonnenberghalle zur Verfügung.

    Weitere Infos/Links

    Verein Südliche Weinstraße Landau-Land e.V.

    Büro für Tourismus landauland
    Hauptstraße 4
    76829 Leinsweiler
    06345 3531
    urlaub@landauland.de
    www.landauland.de

     

    März bis Oktober:
    Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr

    November bis Februar:
    Montag bis Freitag 09.00 - 12.30 Uhr

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug nach Landau/Pfalz und ab da mit dem Bus (Linie 530 Richtung Ranschbach) nach Leinsweiler. Von der Bushaltestelle Leinsweiler Ort bis zum Startpunkt am Rathaus sind es nur ca. 50m.

    Fahrplaninfo unter www.vrn.de 

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Durch das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald oberhalb von Leinsweiler zum Rehberg und wieder zurück.

    Von Leinsweiler führt Sie diese Tour durch das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald zum Rehberg, von wo aus Sie eine schöne Aussicht über das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald genießen können, und wieder zurück nach Leinsweiler. Vorbei geht es auch an der Klettererhütte, einer typischen Pfälzerwald-Hütte, die zum Einkehren einlädt.

    Wegbeschreibung

    Vom Rathaus in Leinsweiler folgen Sie der Markierung mit einer grünen 4. Folgen Sie zuerst ein Stück der Deutschen Weinstraße Richtung Eschbach (Süden). Auf der Höhe des Leinsweiler Hofs biegen Sie ab in die Weinberge über Leinsweiler und gelangen so in das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald.

    An der Rehbergquelle vorbei führt Sie die Tour auf die Spitze des Rehbergs. Machen Sie hier eine kurze Rast und genießen den Ausblick über das UNESCO Biosphärenreservat Pfälzerwald.

    Nun geht es wieder bergab und zur Klettererhütte. Nutzen Sie die Gelegenheit und kehren dort ein, bevor Sie den Rückweg antreten. Parallel zur Straße führt Sie der Weg wieder Richtung Leinsweiler. Folgen Sie der Markierung, stoßen Sie wieder auf den gleichen Weg, dem Sie auf dem Hinweg bereits gefolgt sind und gelangen so wieder an den Ausgangspunkt am Rathaus.

    Am Ende der Tour können Sie sich in einem der Leinsweiler Restaurants belohnen. Bitte Öffnungszeiten und Ruhetage beachten!

     

    Die Rundwanderwege Leinsweiler sind nur in eine Richtung markiert. Bitte laufen Sie deshalb unbedingt in angegebener Laufrichtung.

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez

    ©Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land

    : Pfalz Touristik e.V.

    Höhenprofil