Puchero - Kleine Montagsreihe 2024

Landau in der Pfalz

Beschreibung

Kleine Montagsreihe Flamenconacht mit Gitarrist Puchero & Band Gitarrist Puchero entführt mit seiner Formation in die Welt des Flamenco. Mit Flamenco-Gitarre, Gesang, Tanz, Perkussion und sogar Flamenco-Klavier verspricht dieses Konzert ein ganz besonderes Erlebnis zu werden. Von getragenen Rhythmen wie den „Fandangos“, die ursprünglich aus dem südspanischen Huelva kommen, über tragische Stücke wie der „Soleà“ über beschwingtere „Tangos“ oder dem Klassiker, der „Bulería“, wird an diesem Abend nichts ausgelassen, was zum Flamenco einfach dazugehört. Die zeitgemäße und sehr eingängige Interpretation der traditionellen Stücke ist auch für Menschen etwas, die bisher noch keine „Flamenco-Aficionados“ (Flamencobegeisterte) sind und sich dieser Art der Musik bzw. des Tanzes erstmals annähern möchten. Das Klavier, im Flamenco eher untypisch, steht in der Formation um den Gitarristen Puchero für eine neue Art des Flamenco, der mittlerweile zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Das Klavier ist es auch, das einen dichten Klangteppich über die dynamische Perkussion von Papu und die Gitarre von Puchero ausbreitet, der wiederum über allem schwebt, zwischen authentischer Akzentuierung und perfektem Arrangement, immer leicht und doch extrem ausdrucksstark und vor allem immer von der archaischen Kraft des Flamenco getragen. Ein Abend, den sich auch Freunde von Weltmusik und Jazz nicht entgehen lassen sollten! An der Caja, dem typischen Perkussionsinstrument im Flamenco, sitzt Germán Papu, am Gesang ist Juan Granados zu hören, am Klavier David Bermudez und am „Baile“, wie der Tanz im Flamenco bezeichnet wird, können die Besucher dieses wahrscheinlich einzigartigen Abends „La Mitra“ erleben, deren mystische Art, den spanischen Flamenco zu interpretieren, aus tiefster Seele zu kommen scheint.

Bei allen Veranstaltungen ist die Abendkasse eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet.

Ermäßigter Eintritt: Mitglieder des KuZ Altstadt, Studierende und Schwerbehinderte erhalten gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises ermäßigten Eintritt.

Eintrittskarten € 22,- gibt es wie immer in der Beethoven Apotheke in der Markstraße 108 in Landau oder online bei Reservix.de bzw. an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Wir freuen uns auf schöne musikalische Sommerabende im Hof des Frank Loebschen Hauses.
Programmauschschuß Kulturzentrum Altstadt

Ort der Veranstaltung: im Innenhof des Frank-Loebschen-Hauses
Im Frank-Loebsches-Haus werden ständige Ausstellung zu den Themen Juden in Landau und Sinti und Roma in der Pfalz gezeigt. Daneben werden die Exponate durch wechselnde Ausstellungen zur Kulturgeschichte und Kunst der Region sowie Lesungen, Konzerte und Vorträge ergänzt. Dass sich die Ausstellungen im Haus mit der Geschichte der Juden befassen, ist dabei kein Zufall.

Das Gebäude in der Kaufhausgasse Nr. 9 in Landau wurde nach seiner ehemaligen Besitzerfamilie Frank-Loeb benannt. 1870 ging es in die Hand Zacharias Franks über, dessen Urenkelin später als Symbolfigur und berühmtestes Opfer des Holocaust in die Geschichte einging. Davor wurde es, seit dem 17. Jahrhundert, als Gasthaus „Zur Blum“ geführt. Die Familie Anne Franks wurde während des Nationalsozialismus enteignet und das Haus als sogenanntes Judenhaus genutzt. Nach dem Krieg waren hier zahlreiche Familien untergebracht, weshalb die Bausubstanz des Gebäudes stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Nach aufwendigen Sanierungsarbeiten steht das Frank-Loebsches-Haus seit 1981 auf Grund seines enormen historischen Wertes unter Denkmalschutz.

Der vierflügelige Bau mit dem Treppenturm im Stil der Renaissance und dem malerischen Arkadenhof ist architektonisch ein Juwel. Teile der Bauelemente lassen sich bis in das 15. Jahrhundert datieren. Der barocke Brunnen von 1698 ist nach dem 16. Jahrhundert die erste bauliche Veränderung am Komplex, der erst nach 1850 wieder ergänzt und umgebaut wurde. Vor allem der Innenhof besitzt durch umlaufende Holzgalerien einen zauberhaften Charme.




Termin

22.07.2024 · 20:00
Zeit:
  • Mo 20:00 Uhr

@ Kontakt

Kulturzentrum Altstadt e.V.

Boelckestraße 29, 76829 Landau in der Pfalz

info@kulturzentrum-altstadt.de

http://kulturzentrum-altstadt.de

Veranstaltungsort

Innenhof Frank-Loebsches-Haus

Kaufhausgasse 9, 76829 Landau in der Pfalz

Weitere Informationen