TrifelsErlebnisweg Bauen im Mittelalter

Annweiler am Trifels

Büro für Tourismus Annweiler am Trifels


Büro für Tourismus Annweiler am Trifels
Messplatz 1
76855 Annweiler am Trifels

Tel. : (0049) 6346 2200
Fax : (0049) 6346 7917
www.trifelsland.de
trifelsland@annweiler.rlp.de


Beschreibung

Willkommen im Trifels-Erlebnis-Land!

Bauen im Mittelalter

Die Burg Trifels befindet sich in einem Teil des Naturpark Pfälzerwaldes, der als Wasgau bezeichnet wird. Es handelt sich um eine Mittelgebirgslandschaft, die geologisch geprägt ist von Gesteinsschichten des Buntsandsteins. Dieser eignet sich hervorragend zur weiteren Verarbeitung. Rund um die Burg Trifels gibt es viele Zeichen für Steinbrüche. In der Burg selbst finden sich annähernd 280 Steinmetzzeichen. Diese konzentrieren sich vor allem auf die Außenseiten des Hauptturms und Brunnenturms, den Innenwänden der Kapelle und des Kapellenvorraums und den Grundmauern des Palas. Dabei zeigen die Steinmetzzeichen des Mittelalters eine große Vielfalt an Symbolen. Man trifft auf geometrische Formen, Buchstaben, runenartige Strichzeichen, Tiere, Pflanzen, Werkzeuge, Körperteile, Gebrauchsgegenstände, Waffen u.v.a. Sinn und Zweck der Steinmetzzeichen sind umstritten. Vermutlich besaß jeder Steinmetz sein persönliches Zeichen, mit dem er die von ihm hergestellten Steine markierte, für die er später entlohnt wurde.

Erlebnis-Station Steinmetzkran

Hier könnt ihr ausprobieren, wie schwer die Arbeit der Steinmetze früher war. So ein Sandstein ist ganz schön schwer. Aber schlaue Erfinder haben sich etwas einfallen lassen und sich die Technik von Flaschenzügen und der Hebelwirkung zunutze gemacht.

Ein Hebel ist ein starrer Körper, der um eine Achse drehbar ist und der Kraftübertragung dient. Hebel ermöglichen große Kraftwirkungen bei kleinem Kraftaufwand. Wenn man an der richtigen Stelle den Hebel ansetzt, kann man nach dem so genannten Hebelgesetz mit geringer Körperkraft eine große Wirkung erzielen.

Kennt ihr das Sprichwort: "Gewaltig ist des Mauerers Kraft, wenn er mit dem Hebel schafft."? Ist es bei unserem Steinmetzkran einfacher, den Stein mit dem vorderen Seil zuheben oder mit dem Sei, das am weitesten vom Gewicht entfernt ist?

Das Prinzeip kennt ihr sicher von der Wippe: wenn die Kinder unterschiedlich schwer sind, ist es leicht gleichmäßig zu wippen, wenn das schwere Kind weiter vorne und das leichtere Kind weiter hinten auf der Wippe sitzt.

 

Weiterführende Links

Öffnungszeiten

Das könnte Sie auch interessieren

TrifelsErlebnisWeg Stadtansichten

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Stadtansichten
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Zugbrücke

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWegZugbrücke
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Rittertum und höfische Kultur…

Annweiler am Trifels Picknickplatz am TrifelsErlebnisWeg Rittertum und…
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Markward von Annweiler

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Markward von Annweiler
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Die Kreuzzüge

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Die Kreuzzüge
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Friedrich II.

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Friedrich II.
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Startpunkt Stadt

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Startpunkt StadtHier am…
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Heilkunde im Mittelalter

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Heilkunde im Mittelalter
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Die Stadt im Mittelalter

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Die Stadt im Mittelalter
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Essen und Trinken im…

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Essen und Trinken im…
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Handwerk und Zünfte im…

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Handwerk und Zünfte
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Richard Löwenherz

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Richard Löwenherz
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Burgenblick

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Burgenblick
WEITER

TrifelsErlebnisWeg Klosterleben im Mittelalter

Annweiler am Trifels TrifelsErlebnisWeg Klosterleben im Mittelalter
WEITER