Probieren geht über Studieren

Bei der Vielzahl an Winzern alleine in landauland ist es natürlich schwierig eine Empfehlung auszusprechen, da müssen Sie schon den ein oder anderen Winzer besuchen und seine Weine verkosten. Hier ein paar nützliche Tipps:

Grunsdsätzlich kann man bei den Winzern hier einfach klingeln, in der Regel ist immer jemand da, der Ihnen die Weine ausschenken und auch verkaufen wird. Denken Sie aber bitte daran: Auch Winzer sind mal unterwegs, beispielsweise im Weinberg, haben auch mal Feierabend oder gar Urlaub. Mittlerweile haben die meisten Weingüter Öffnungszeiten für den Weinverkauf, diese finden Sie hier auf unserer Website oder auch zum Mitnehmen im Weinführer der Südlichen Weinstraße.

Sollten Sie einen bestimmten Winzer besuchen wollen, empfiehlt es sich immer, im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren. Nur so können Sie ganz sicher gehen, dass jemand da ist, der auch genügend Zeit für Sie hat.

Immer mehr Winzer bieten mittlerweile so genannte Jahrgangsverkostungen an. Die meisten Winzer laden hierzum im Mai, oft zu Christi Himmelfahrt. Hier haben Sie die Möglichkeit, teilweise gegen einen kleinen Obolus, das komplette Sortiment zu probieren. Das ist oft unverbindlicher und man kommt mit anderen Weinliebhabern ins Gespräch.

Würden Sie gerne mehrere Wein von verschiedenen Winzern auf einmal probieren?

Auch das ist hier kein Problem. Mittlerweile gibt es immer mehr Veranstaltungen, bei denen Sie die Möglichkeit dazu haben. Eine der bekannstenten sind die Weintage der Südlichen Weinstraße, jährlich zu Fronleichnam im Frank Loebsche Haus und Kulturzentrum Altes Kaufhaus in Landau. Hier stehen mittlerweile rund 600 Weine und Sekte von über 90 Winzern der Südlichen Weinstraße zum Verkosten.

Sie sind zu Fronleichnam nicht an der Südlichen Weinstraße? Dann dürfen wir Sie vielleicht in unsere Vinothek "Par Terre" in Landau einladen? In dem historischen Gebäude auf einem ehemaligen Kasernengelände wurde zur Landesgartenschau 2015 in Landau eine Gebietsvinothek eröffnet. Hier können Sie Weine von 55 Winzern probieren, trinken und auch für zu Hause kaufen. Zum (W)Einkauf in der Par Terre müssen Sie übrigens nicht unbedingt vor Ort sein - die Weine können Sie online auch bequem nach Hause bestellen: www.par-terre.de/

Zum Wohl. Die Pfalz.